3. Lesenacht bei A winter story [Update-Post]

Freitag, 27. Januar 2017


Tada und schon ist sie da, die 3. große Lesenach bzw. eher Leseabend und heute Abend um 18 Uhr geht es auch schon los. Der Ein- bzw. Ausstieg ist natürlich jederzeit möglich, aber wir werden so in etwa bis 22 Uhr lesen, länger werde ich es wohl nicht laufen lassen (können). Damit ihr schon mal einen kleinen Zeitrahmen habt.

Themenvorgaben gibt es keine, lest was ihr mögt und alle Fragen/Aufgaben sind mit jedem Buch lösbar, versprochen! Also schnappt euch ein Buch, macht euch ein paar Snacks und einen heißen Kakao oder Tee oder was immer ihr mögt und dann sehen wir uns zum Start um 18 Uhr hier wieder!

Wer einen eigenen Beitrag erstellt, kann diesen gerne hier verlinken:
18 Uhr
Los geht es in meiner kleinen gemütlichen Leseabendrunde und ich hoffe, ihr seid mit dabei, am besten dick eingekuschelt und mit Buch bewaffnet. Auf einen schönen gemeinsamen Schmökerabend und neue Bekanntschaften und interessante Lektüre.
Was mich auch schon zur ersten Aufgabe bringt: Erzählt mir und allen anderen doch, was ihr heute Abend lesen werdet und ob ihr euch vielleicht auch ein Ziel gesetzt habt. Und was mich ganz doll interessiert, was habt ihr zu essen für den Abend dabei?

Ich habe heute tatsächlich schon über 300 Seiten gelesen und "Die Reise der Amy Snow" von Tracy Rees beendet und werde jetzt ganz frisch mit "Anonym" von Ursula Poznanski und Arno Strobel beginnen.
Du verabscheust deinen Nachbarn? Du hast eine offene Rechnung mit deiner Ex-Frau? Du wünschst deinem Chef den Tod? Dann setze ihn auf unsere Liste und warte, ob die anderen User für ihn voten. Aber überlege es dir gut, denn manchmal werden Wünsche wahr...
Es ist der erste gemeinsame Fall von Kommissar Daniel Buchholz und seiner Kollegin Nina Salomon, und er führt sie auf die Spur des geheimnisvollen Internetforums "Morituri". Dort können die Mitglieder Kandidaten aufstellen und dann für sie abstimmen. Dem Gewinner winkt der Tod. Aber das Internet ist unendlich, die Nutzer schwer zu fassen. Nur der Tod ist ausgesprochen real, und er ist näher, als Buchholz und Salomon glauben...

Ein Ziel habe ich mir nicht gesetzt, ich bin einfach  gespannt wie das Buch ist und wie weit ich einfach komme.
Aber natürlich gibt es bei mir was zu essen und zwar habe ich vorhin so kleine luftige Nutellakekse gebacken und werde die nebenher futtern und vielleicht gibt es dann nachher noch Fischstäbchen mit Rosmarinkartoffeln, wenn mein Freund von der Arbeit kommt.





19 Uhr
Beschreibt doch mal den Hauptcharakter in eurem Buch! Ist dieser euch ähnlich oder so gar nicht?
Und unter welchen sozialen Medien kann man euch denn noch entdecken?

Ja da habe ich mir ja ne super Frage ausgedacht, die ich nach 48 Seiten noch gar nicht beantworten kann. Daniel Buchholz ist mir bisher nicht sonderlich symphatisch, er legt sehr großen Wert auf sein Aussehen und sortiert andere Menschen auch sofort nach Aussehen in Kategorien ein, anstatt sie erst einmal kennen zu lernen und Nina Salomon, von ihr hat man bisher noch weniger gelesen. Sie ist jung, sportlich und scheinbar ziemlich verkorkst. Ähnlich ist mir keiner von beiden, aber wer weiß wie die beiden sich noch im Laufe des Buches entwickeln.
Soziale Medien habe ich einige, meine Facebook-Seite, meinen Twitter-Account und mein Instagram-Channel. Sollte mir jemand bei Instagram folgen, bitte Bescheid sagen, weil ich nicht einfach zurück followe, sondern nur, wenn ich weiß, wer da hinter steckt.

20 Uhr
Halbzeit, was bei nur vier Stunden auch nicht schwer ist, aber wir schauen mal wie fit wir um 22 Uhr noch sind, vielleicht verlängern wir das ganze ja um eine Stunde (also zwischendurch muss ich mal weg, Reisdent Evil im Let´s Play von Gronkh  gucken)!
Wie lautet den dein aktueller Satz, den du gerade als letztes gelesen hast? Und -insofern nicht sowieso schon geschehen- besucht doch einmal die anderen Teilnehmer und hinterlasst gerne einen netten Kommentar.

Mein aktueller Satz: Was auch immer es sein wird, er freut sich  jetzt schon darauf, es ihnen um die Ohren zu schlagen. 

21 Uhr
Wenn ihr in das Buch gesaugt werden würdet, an welcher Stelle würdet ihr doch auftauchen? Mit wem würdet ihr euch anfreunden oder was würde euch vielleicht passieren?

Wie ich mich kenne, würde ich mit Sicherheit mitten in einen Mord reinstolpern, völlig verwirrt und zerzaust und ohne zu wissen, was gerade passiert. Und dann würde ich versuchen, aus dieser brenzligen Situation irgendwie unbeschadet heraus zu kommen, wie, dass ist eine Frage, die ich nicht zu beantworten mag. Außerdem werde ich lieber von Fantasywelten eingesammelt, da gibt es so viel mehr Möglichkeiten kreativ zu werden als bei solchen Büchern, wie ich gerade lese. 

22 Uhr
Das Ende ist noch nicht erreicht, denn ich verlängere den Abend bis 23 Uhr, danach ist dann aber wirklich Schluss. Aber so haben wir sogar noch eine Stunde mehr zum schmökern.
Ich würde gerne wissen, welche Kategorien es so in eurem Bücherregal gibt, mögt ihr mir einen kleinen Einblick gewähren?

Den Großteil nimmt bei mir wohl Fantasybücher ein, aber auch einige Psychothriller und anderen Genres sind vertreten, wobei aber Fantasy defintiv überwiegt. Daneben habe ich noch einen recht großen Anteil an Manga mittlerweile bei mir stehen, ich mag diese Kunstwerke sehr sehr gerne. Und Fachbücher, meine Medizinbücher haben sich sehr reduziert, auch die Einzelhandelsbücher werden bald einen neuen Besitzer haben, aber sehr gerne habe ich auch meine Bücher über den Wolf und ein paar Kochbücher. Also eigentlich findet sich bei mir fast alles!  

22 Uhr
Leider haben wir damit heute auch schon das Ende dieses Leseabends erreicht. Ich freue mich, dass ihr dabei wart und für mich war es ein sehr schöner Abend, ich hoffe für euch auch!
Meine letzte Aufgabe für heute: Welches Lied verbindet euch mit eurem Buch? Was fällt euch spontan ein oder verfolgt euch schon den ganzen Abend?

Also ich weiß nicht, ob mein Lied wirklich aufs Buch passt, aber es verfolgt mich seit Tagen und ich versuche es mit allem zu verbinden, was mir am Tag und in der Nacht über den Weg läuft und ja, irgendwie passt es auch zu diesem Buch.
 
Damit wünsche ich euch allen eine wunderschöne Nacht und auf den nächsten Leseabend <3 Ich werde auch allen von euch morgen noch einen Besuch abstatten und gucken, was ich noch entdecken kann, vor allem bin ich gespannt auf eure Lieder!

Links
Anonym
Nutellabällchen

Kommentare:

  1. Bin dabei und freu mich :)

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. "Anonym" klingt gut. Wäre auch was für mich :D kannte ich bisher noch gar nicht.

    Du warst ja aber echt schon fleißig heute :o

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habs auf YouTube vor Kurzem gesehen, wie jemand davon berichtet hat und dachte mir, dass muss ich auch lesen ^^

      Ähm ja, so ein wenig, aber auch nur was lesen angeht ;)

      Löschen
  3. Juhu, ich bin jetzt auch da. Sorry, ich wurde bei dr Arbeit aufgehalten. Ausgerechnet heute! :-( Aber jetzt ist alles gut. Ich habe den Couchtisch gedeckt, den Reader hervorgeholt und kann jetz loslegen. Mein updatepost ist dieser: https://loraliest.blogspot.de/2017/01/ankundigung-lesnacht-bei-winter-stroy.html Da steht noch nicht viel drin, das wird sich aber sicherlich bald ändern.
    LG, loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, das kenne ich auch zu gut von der Arbeit ^^ Herzlichen Willkommen jetzt =)

      Löschen
    2. Danke! Jetzt bin ich endlich angekommen. :-)

      Löschen
    3. Danke für den Link zu den Nutellabällchen. Für sowas bin ich ja immer zuhaben. :-)

      Löschen
  4. Guten Abend,

    da bin ich :) Ich freu mich sehr auf den Leseabend :)

    Sehr cool, dass du "anonym" liest! Ich habe das Buch nämlich auch schon gelesen und bin ziemlich begeistert davon. Zudem war ich auch bei der Lesung zu dem Buch mit beiden Autoren und ich muss sagen, die beiden sind ja jeweils schon super nett und die Lesungen super, aber zusammen sind sie wirklich der Knaller :D

    Ich bin gespannt wie die das Buch weiterhin gefällt :)

    Bis gleich, liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr schön, herzlich Willkommen =)

      Oh ja, es liest sich schon ganz gut an, ich bin gespannt wie es sich weiter entwickelt, es entspricht nicht unbedingt dem Genre, das ich sonst lese ^^

      Löschen
    2. hehe dann hoffe ich ja noch mehr, dass dich das Buch überzeugen kannn ;)

      Ich bin ja eh bekennender Fan beider Autoren und habe mir gestern auch direkt das neue Buch von Arno Strobel gekauft :P Aber erstmal werde ich "Die Krone der Sterne" weiterlesen ;)

      Löschen
    3. Muss gestehen, dass ich von beiden noch nicht ein einziges Buch gelesen habe ^^"

      Löschen
    4. hehe was nicht ist kann ja noch werden :P

      Schön, dass du noch eine Stunde dran hängst :)

      Löschen
    5. Defintiv =)

      Oh ja, finde ich auch ^^

      Löschen
  5. Dein Buch sagt mir gar nichts, aber es klingt wahnsinnig spannend. Das muss ich mir genauer ansehen. Ich glaube auch, dass Buchholz im Laufe der Geschichte noch ganz andere Seiten offenbaren wird. Sonst wäre es ja langweilig ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja die beiden werden bestimmt weiter aneinander rasseln, aber wer weiß was da nicht noch so alles nebenher passiert ^^

      Definitiv, ich bin bisher sehr positiv überrascht =)

      Löschen
  6. Ich stoße jetzt auch noch dazu. Ist zwar leider nur noch eine Stunde, aber ich wollte es mir nicht nehmen lassen, wenigstens noch ein bisschen dabei zu sein. Einen Update-Post bastle ich gleich und beantworte auch die ganzen Fragen noch :)

    Liebste Grüße
    Myna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sind noch zwei Stunden, ich verlängere auf 23 Uhr ;)

      Yiha, ich freue mich, bis gleich =)

      Löschen
  7. Ich bin ein totaler Fan von der Poznansky und die Bücher mit dem Strobel sollen sehr spannend sein. Hoffentlich gefällt es dir.

    Haha, mitten in einen Mord mit zerzausten Haaren... so ähnlich würde es mir auch gehen. Selbst im realen Leben bringe ich mich in die unmöglichsten Situationen. Meistens ist es mein Freund, der mich in letzter Sekunde rettet...
    Liebe Gruß
    loralee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher definitiv, aber leider sind beide Autoren wirklich wahres Neuland ^^ Aber es klang einfach zu gut um es nicht zu lesen ;)

      Also ich hoffe wirklich, niemand von uns gerät mal in solch eine Situation, aber ich bin ganz gut darin mich selbst zu retten ^^ Innerlich am absterben, aber äußerlich bekomme ich alles hin, irgendwie, keine Ahnung wie xD
      Sehr gut, das macht dein Freund dann auf jeden Fall sehr gut! =)

      Löschen
    2. Du triffst es genau: Innerlich am absterben und äußerlich ganz erstaunlich, die Ruhe selbst.
      Ja, mein Freund ist in solchen Momenten Gold wert. :-)

      Löschen
  8. Schön, dass du bis 23 Uhr verlängerst :)
    Das Buch hat 573 Seiten, die schaff ich heute sicherlich nicht mehr alle :D

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich dachte wir sind so gut dabei, da schaffen wir doch auch ne Stunde mehr =)
      Dann gucke ich nämlich im Bett kurz vor Mitternacht noch schnell Resident Evil Let´s Play und dann schlafen, wenn das dann noch geht xD

      Na ja, aber immerhin ein paar sind sicherlich bis dahin gelesen ;)

      Löschen
    2. Danke für den schönen Leseabend :) Die Fragen waren auch super!
      Ja, Marzi ist echt toll :) Bald gibts wieder neuen Lesestoff von ihm!

      Gute Nacht!

      Löschen
    3. Vielen Dank dir, schön, dass du dabei warst =)

      Ja stimmt, "Mitternacht" wird ja bald veröffentlicht <3

      Löschen
  9. Ich würde bei so einem Buch sicher auch völlig verpeilt in eine Mordszene reingeraten. :D Gut, dass ich selten Krimis und Co. lese. :P

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe ja ich auch relativ selten, weil ich eigentlich keine Krimis mag, lieber total kranke abgedrehte Psychothriller xD

      Löschen
  10. Wie schön, dass du verlängert hast! Jetzt muss ich die nächste Stunde nicht allein lesen. Ich muss nämlich noch ein bisschen wach bleiben und wollte deshalb noch ein neues Buch anfangen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube ein paar der anderen lesen auf jeden Fall auch noch länger, nur muss ich leider um 23 Uhr beenden, aber vlt mögt ihr ja einfach miteinander weiter lesen =)

      Warum "musst" du denn wachbleiben?

      Löschen
    2. Ach, ich warte bloß drauf, dass mein Freund wieder nach Hause kommt. Aber ich könnte eh noch nicht schlafen, deshalb ist es eigentlich kein Zwang.

      Löschen
    3. Ahhh na dann =) Nutzen wir die Zeit also sinnvoll mit lesen, das ist immer gut ;)

      Löschen
  11. Ich steige an dieser Stelle dann mal aus und bedanke mich für die schöne Lesenacht. Bin jetzt echt schon sehr müde, aber geschafft habe ich trotzdem ein bisschen was und bin zufrieden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank fürs dabei sein, ich wünsche dir eine wunderschöne Nacht und vielleicht bist du ja beim nächsten Mal wieder mit dabei =)

      Liebste Grüße,
      Vivka

      Löschen