Meine gelesenen Bücher im April

Samstag, 29. April 2017

Gelesen


Rezensiert
Jussi Adler-Olsen - Sonderdezernat Q: Erbarmen


Überblick Buchgeldchallenge

2015-´16: 139,00 €
Januar: 9,00 €
Februar: 11,00€
März: 10,50€
April: 1,00€

Gesamt: 170,50 €

Ankündigung Blogtour "Henriette und der Traumdieb"

Freitag, 28. April 2017

Unsere Träume begleiten uns ständig durch den Alltag. Ob wir nun in einen Tagtraum abdriften oder unseren Traumfiguren am Abend begegnen. Doch könnt ihr euch an all eure Träume erinnern? Die Protagonistin Henriette aus dem Buch "Henriette und der Traumdieb" von Akram El-Bahay kann das!
 
 Zusammen mit sechs Bloggern wollen wir euch dieses Buch
vom 01.05. bis zum 06.05.
durch eine Blogtour näherbringen. In dieser Zeitspanne wird täglich eine weitere Rezension freigeschaltet zusammen mit zwei bis drei Interviewfragen an den Autor, die dieser netterweise für uns beantwortet hat. Darin unterhalten wir uns über die  Charaktere, Träume, das Schreiben von Geschichten und vieles mehr.

Doch worum geht es in diesem Buch genau?

"Wenn Träume verschwinden ...
Keiner träumt wie Henriette. Jeden Morgen erinnert sie sich klar und deutlich an die Abenteuer der vergangenen Nacht - sogar herbeiwünschen kann sie ihre Träume. Doch eines Tages stilägt ein Traumdieb zu. Jede Spur von dem letzten Traum ist wie ausradiert. Obwohl der alte Buchhändler Anobium sie warnt, beschließt Henriette, den Dieb zu suchen und zur Rede zu stellen, ihr Weg führt sie durch schöne und böse Träume, in die heiße Wüste, in den finsteren Wald der Alben und zu einer Tür, hinter der etwas Schreckliches lauert..."


Hier findet ihr eine genauere Überisht zu den Terminen und auf welchen Blog ihr einen weiteren Blogbeitrag entdecken könnt:



01.05. bei Vivka / A winter story

02.05. bei Anna / Bibliobibula

03.05. bei Madlen / Meine Welt voller Welten

04.05 bei Gisela / Giselas Lesehimmel

05.05. bei May / Lora liest

06.05. bei Lilly / Erdbeertörtchen



 Der Autor und alle teilnehmden Blogger freuen sich natürlich, wenn ihr unsere gemeinsame Blogtour begleiten mögt. Verratet uns doch gerne bereits in den Kommentaren, ob ihr das Buch schon kennt oder ob euch der Klappentext neugierig machen konnte. 

Links
Ueberreuter Verlag
Henriette und der Traumdieb / Ueberreuter
Henriette und der Traumdieb / Amazon
Akram El-Bahay / Ueberreuter

Auslosung Welttag des Buches

Donnerstag, 27. April 2017

Zu allererst, ihr seid verrückt! 71 Einsendungen! 71!!!! So viele hatte ich noch nie für irgendein Gewinnspiel, nicht mal bei den letzten zwei Buchwelttagen und ihr musstes bei mir ja sogar eine Aufgabe lösen, weswegen ich eigentlich mit viel weniger gerechnet habe. Und ich muss nun aus 71 Mails und Lösungen auslosen, meine Losapp glüht schon, genauso wie meine Finger, die eure Namen je nach Richtigkeit ein bis acht mal eingeben muss! Was habe ich mir nur dabei gedacht? Am liebsten würde ich ja euch alle beschenken, aber da das leider nicht geht, werde ich nun den oder die Glückliche losen, vorher gibt es aber noch die Auflösung!

A - Harry Potter - Joanne K. Rowling
1 "Glaubst du, die Toten, die wir liebten, verlassen uns je ganz? Glaubst du, es ist Zufall, dass wir uns in der größten Not am deutlichsten an sie erinnern?"

B - Eragon - Christopher Paolini
4 "Es ist unmöglich, unversehrt durchs Leben zu  gehen. Man sollte es sich auch gar nicht wünschen. An den Verletzungen, die wir ansammeln, können wir sowohl unsere Torheiten als auch unsere Erfolge ablesen."

C - Selection - Kiera Cass
6 "Es war schmerzhaft, nicht immer bei ihm sein zu können. An manchen Tagen wurde ich fast verrückt, weil ich so oft an ihn dachte."

D - Tintentrilogie - Cornelia Funke
3 "Nichts verscheuchte böse Träume schneller als das Rascheln von bedrucktem Papier."

E - Panem - Suzanne Collins
2 "Manchmal habe ich fürchterliches Heimweh. Aber dann fällt mir ein, dass es nichts mehr gibt, wonach ich Heimweh haben könnte."

F - Der Herr der Ringe - J. R. R. Tolkien
5 "Selbst der Kleinste vermag den Lauf der Schicksals zu verändern."

G - Passage-Trilogie - Justin Cronin
7 "Bevor sie das Mädchen von Nirgendwo wurde - das Mädchen, das plötzlich auftauchte, die Erste und Letzte und Einzige, die tausend Jahre lebte - war sie nur ein kleines Mädchen aus Iowa und hieß Amy. Amy Harper Bellafonte."

Ich habe wirklich versucht, Bücher zu nehmen die man kennt und Zitate zu wählen, die man gut zuordnen kann und im Hauptaugenmerk sollte es auch einfach nur Spaß machen! Und ich hoffe, das hat es, das Feedback jedenfalls was durchweg positiv, was mich sehr freut! Eigentlich wollte ich noch eine Statistik basteln, wo man sieht wie viele richtig lagen und wie viele falsch, aber bei 71 Einsendungen ist mir der Aufwand doch etwas zu groß ^^

Daher jetzt hier der Gewinner: Franzi mit ihrem Wunschbuch "Königreich der Schatten - Die wahre Königin" von Sophie Jordan.

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit deinem Buch!

Alle anderen, seid nicht traurig, es wird öfter die unterschiedlichsten Gewinnspiele hier auf dem Blog geben, also vielleicht habt ihr dann Glück! 

Im März gewonnen

Mittwoch, 26. April 2017

Im März war mir die Glücksfee wieder ein wenig hold und was ich im letzten Monat gewonnen habe, möchte ich euch hier gerne zeigen!

Zunächst habe ich ein Goodiepaket der lieben Terea Sporrer bei Booklovers gewonnen und habe somit ein paar schöne Karten und Lesezeichen die ich verwenden kann!


Dann habe ich noch für eine Freundin für ein Gewinnspiel mitgemacht, da es dort Tageskarten für die LBM zu gewinnen gab und ich dachte, doppelte Gewinnchance für sie, da wir ja eh gemeinsam hingehen wollten und ich meine Karte bereits gekauft hatte und was soll ich sagen? Ich habe zwei Tageskarten für die LBM gewonnen! Also eine für sie, eine an eine andere Freundin weitergegeben und ab ging es am Sonntag auf die LBM!
Gewonnen habe ich übrigens auf der Facebookseite von Arian, einer sehr talentierten Zeichnerin, schaut unbedingt mal vorbei!

Und zu guter Letzt habe ich noch die Vegan leben Probierbox über Friendstipps gewonnen und konnte diese somit für euch testen!


Wunderbare Sachen über die ich mich sehr gefreut habe und mit denen ich nicht gerechnet habe, aber solche Überraschungen sind doch im Normalfall die Besten!

Links
Bericht zur Leipziger Buchmesse
Bericht zur vegan leben Probierbox

Schreibtagebuch März

Dienstag, 25. April 2017

Veröffentlicht


Letzter Feinschliff


Testleser
Tränen des Mondes 

Schreibphase
Schattennacht

Plotten
Das Diabetes-Monster zähmen
Mein Weg zur veganen Lebensweise

Geplant
Fuchslicht
Spiel aus Licht und Schatten
Wenn Welten brennen
Das Rabenmädchen
Weder Träume noch Hoffnungen
Wie Schnee auf grauem Wolfspelz
Am Ende der Welt
Flammende Herzen ...
... in Dunkelheit ertränkt
Farbschatten der Erinnerung
Rezepte für mich und dich
Mein letzter Blick

Bereits gelesene Bücher 2017 / Montagsfrage

Montag, 24. April 2017

Die Montagsfrage ist eine Aktion von Buchfresserchen und hier wird jeden Montag eine Frage gestellt, die man innerhalb einer Woche beantworten kann.


Die heutige Frage lautet:

Das erste Quartal des Jahres ist fast vorüber, wie viel hast du schon gelesen und welche Bücher sind dir besonders im Gedächtnis geblieben?

Mal nachschauen, dafür habe ich ja sogar eine Statistik ^^

Bücher: 28
Englische Bücher: 2
Fachbücher: 4
Mangas: 9
Insgesamt: 43

Wobei ich die meisten Bücher anfang des Jahres gelesen habe, da es mir mit den Augen immer schwerer fällt wirklich effektiv und mit Freude zu lesen. Was mich wirklich wirklich traurig macht, so ein großer Teil meiner Selbst, der damit abhanden kommt, aber so ist das wohl, wenn die Sehkraft schwindet und man nichts dagegen machen kann ... aber ich versuche trotzdem jeden Tag ein paar Seiten zu lesen und ansonsten steige ich demnächst mal auf Hörbücher um!

Von meinem bisherig gelesenen Büchern dieses Jahr haben mich besonders zwei Bücher beeindruckt und sind in meinem Kopf hängen geblieben.

Zum einen: Markus Zusaks "Die Bücherdiebin"
Molching bei München. Hans und Rosa Hubermann nehmen die kleine Liesel Meminger bei sich auf – für eine bescheidene Beihilfe, die ihnen die ersten Kriegsjahre kaum erträglicher macht. Für Liesel jedoch bricht eine Zeit voller Hoffnung, voll schieren Glücks an – in dem Augenblick, als sie zu stehlen beginnt. Anfangs ist es nur ein Buch, das im Schnee liegen geblieben ist. Dann eines, das sie aus dem Feuer rettet.Eine Diebin zu beherbergen, wäre halb so wild, sind die Zeiten doch ohnehin barbarischer denn je. Doch eines Tages betritt ein jüdischer Faustkämpfer die Küche der Hubermanns...



Und zum anderen Yeonmi Parks "Meine Flucht aus Nordkorea"
Yeonmi Park träumte nicht von der Freiheit, als sie im Alter von erst 13 Jahren an der Seite ihrer Mutter aus Nordkorea floh. Sie wusste nicht einmal, was Freiheit ist. Alles, was sie wusste war, dass sie um ihr Leben lief. Hunger, Krankheit oder gar Exekution drohten im Land. Yeonmi Park erzählt vom Kampf ums Überleben in einem der dunkelsten und repressivsten Regime unserer Zeit. Sie erzählt von ihrer Flucht aus der Hölle, von Schmugglern und Menschenhändlern in China und von einer wahren Odyssee nach Südkorea, wo sie endlich Freiheit findet.




Links
Die Bücherdiebin / Markus Zusak / Blanvalet
Meine Flucht aus Nordkorea / Yeonmi Park / Goldmann
Weitere Montagsfragen im Blog
Rezension zu "Meine Flucht aus Nordkorea"

Welttag des Buches

Sonntag, 23. April 2017

Es ist wieder einmal so weit, Blogger schenken Lesefreude ist dieses Jahr wieder am Start. Ich freue mich sehr und bin natürlich auch wieder mit von der Partie.


Bei mir dürft ihr heute Zitate raten und natürlich  gibt es auch etwas zu gewinnen, damit niemand von anderen Antworten profitieren kann, schreibt ihr mir diesmal eine Mail, mit euren Antworten an fuchslicht@gmail.com

Es gibt ein Los für das bloße teilnehmen und ein weiteres für jede richtige Antwort, also keine Sorge, auch wenn ihr keinen Plan habt, habt ihr trotzdem eine Chance ;)

Also los geht´s, schreibt mir eine Mail mit dem Buchstaben und der jeweiligen Zahl, die ihr als Antwort vermutet, und den Betreff "Buchstabenwelten" an fuchslicht@gmail.com
Vergesst nicht euren Namen und euer Wunschbuch in einem Wert von maximal 20 Euro anzugeben und nun wünsche ich euch viel Spaß und viel Erfolg!

A - Harry Potter - Joanne K. Rowling
B - Eragon - Christopher Paolini
C - Selection - Kiera Cass
D - Tintentrilogie - Cornelia Funke
E - Panem - Suzanne Collins
F - Der Herr der Ringe - J. R. R. Tolkien
G - Passage-Trilogie - Justin Cronin

1
"Glaubst du, die Toten, die wir liebten, verlassen uns je ganz? Glaubst du, es ist Zufall, dass wir uns in der größten Not am deutlichsten an sie erinnern?"

2
"Manchmal habe ich fürchterliches Heimweh. Aber dann fällt mir ein, dass es nichts mehr gibt, wonach ich Heimweh haben könnte."

3
"Nichts verscheuchte böse Träume schneller als das Rascheln von bedrucktem Papier."

4
"Es ist unmöglich, unversehrt durchs Leben zu  gehen. Man sollte es sich auch gar nicht wünschen. An den Verletzungen, die wir ansammeln, können wir sowohl unsere Torheiten als auch unsere Erfolge ablesen."

5
"Selbst der Kleinste vermag den Lauf der Schicksals zu verändern."

6
"Es war schmerzhaft, nicht immer bei ihm sein zu können. An manchen Tagen wurde ich fast verrückt, weil ich so oft an ihn dachte."

7
"Bevor sie das Mädchen von Nirgendwo wurde - das Mädchen, das plötzlich auftauchte, die Erste und Letzte und Einzige, die tausend Jahre lebte - war sie nur ein kleines Mädchen aus Iowa und hieß Amy. Amy Harper Bellafonte."

 Das Gewinnspiel geht bis zum 25.04.2017 um 23 Uhr 59.

Weitere Teilnahmebedingungen:
Habt einen Wohnsitz in Deutschland, oder übernehmt das Differenzporto!
Alle unter 18 Jahren brauchen das Einverständnis ihres Erziehungsberechtigten!
Privatsendung - daher übernehme keine Haftung für verloren gegangene Sendungen!

Links
Blogger schenken Lesefreude / Homepage
Alle Anmeldungen zu Blogger schenken Lesefreude