Read´n´Talk-Challenge-Lesenacht / Bookwormdreamers / Update-Post

Samstag, 18. März 2017

Ja ich weiß, schon wieder ein Leseabend und soll ich euch etwas verraten? Einen gibt´s diesen Monat auf jeden Fall auch noch, aber heute erstmal der Leseabend der Read´n`Talk-Challenge, an der ich zwar nicht teilnehme, aber trotzdem gerne den Abend mit lesen verbringen würde und da Nichtteilnehmer genauso gerne gesehen sind, lasst uns loslegen!

Da ich wieder nicht weiß, welches Buch ich heute Abend lesen möchte, habt ihr bis 18 Uhr Zeit für eines meiner Bücher bei Twitter abzustimmen! Einfach hier lang: --> klick <--

Los geht es um 18 Uhr, also schaut dann auf jeden Fall vorbei!

1. Welches Buch oder welche Bücher werden euch durch den heutigen Abend begleiten? Stellt sie uns doch kurz vor.
Ich werde den Abend mit "Erbarmen" von Jussi Adler-Olson bestreiten, einem Rezensionsexemplar, welches jetzt am längsten auf dem SuB liegt und unbedingt gelesen werden möchte!
Die verzerrte Stimme kam aus einem Lautsprecher irgendwo im Dunklen: »Herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag, Merete. Du bist jetzt hier seit 126 Tagen, und das ist unser Geburtstagsgeschenk: Das Licht wird von nun an ein Jahr lang eingeschaltet bleiben. Es sei denn, du weißt die Antwort: Warum halten wir dich fest?«
Am 2. März 2002 verschwindet eine Frau spurlos auf der Fähre von Rødby nach Puttgarden, man vermutet Tod durch Ertrinken. Doch sie ist nicht tot, sondern wird in einem Gefängnis aus Beton gefangen gehalten.
Wer sind die Täter?
Was wollen sie von dieser Frau?
Und: Kann ein Mensch ein solches Martyrium überleben?
Der erste Fall für Carl Mørck, Spezialermittler des neu eingerichteten Sonderdezernats Q bei der Kopenhagener Polizei, und seinen syrischen Assistenten Hafez el-Assad, der seinen Chef nicht nur durch unkonventionelle Ermittlungsmethoden überrascht ...

2. Habt ihr euch Ziele für den heutigen Abend vorgenommen oder wollt ihr einfach darauf los lesen und schauen, wie weit ihr kommt?
Wenn es möglich wäre, würde ich heute gerne das ganze Buch durchbekommen, damit ich es morgen rezensieren kann, aber ich setze mich da nicht unter Druck und komme so weit ich eben komme.

3. Wie lautet der erste Satz auf eurer aktuellen Seite?
"Mensch, Marcus, ich weiß auch nicht, was wir jetzt machen sollen." (S. 136)

4. Wie wichtig ist euch der Klappentext beim Kauf eines Buches?
Sehr wichtig, weil ich meistens danach gehe, ob ich ein Buch kaufe oder nicht. Er muss mich ansprechen und neugierig machen, sonst kaufe ich das Buch höchstens noch, wenn ich bei anderen lese, dass es mich interessieren könnte, obwohl mich der Klappentext nicht reizen konnte. Nur bei den wenigen Autoren die ich wirklich liebe -Jennifer Estep, Jennifer L. Armentrout (J. Lynn) und Chrisoph Marzi- kaufe ich die Bücher ungesehen. Auch das Cover interessiert mich im Normalfall eher nicht, es macht mich vielleicht mal neugierig, aber wenn mir der Klappentext nicht zusagt, wandert es eben dennoch nicht auf meinem Wunschliste oder in meinem Warenkorb.

5. Welche der Bücher, die die Anderen lesen, würdet ihr selber gerne lesen? Welches spricht euch am Meisten an?
Öhm unter anderem "Hope Forever" und "Wenn wir fallen, fliegen wir", liegen beide auch auf meiner Wunschliste.

Ich werde mich jetzt aus der Runde verabschieden, ich bin hundemüde und habe mittlerweile leichte Kopfschmerzen. Es hat mir wieder sehr viel Spaß gemacht und habe 254 Seiten in meinem Buch gelesen und bin damit ganz zufrieden, noch ein Tag und ich habe es durch.
Ich wünsche euch allen noch viel Spaß heute Abend und gutes Vorankommen und später eine gute Nacht! Morgen drehe ich noch einmal eine Runde durch eure Blogs!
Danke Nadja fürs organiseren und durch den Abend geleiten, es war wieder wunderbar!

Links
Ankündigung Read´n´Talk-Challenge-Leseabend / Bookwormdreamers
Veranstaltungspost / Bookwormdreamers
Erbarmen / Jussi Adler-Olson / dtv

Kommentare:

  1. Toller Blog. Da bleibe ich gerne als Abonnent da. Vielleicht hast du ja mal Lust bei mir vorbeizuschauen? Würde mich freuen.
    LG Lena
    https://lenareads.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Vivka,
    oh die Bücher von Jussi Adler-Olsen stehen schon lange auf meinem Wunschzettel in der Kategerie "Interessant, aber unsicher" ob ich es kaufen soll, daher bin ich sehr auf deine Meinung gespannt.
    Ich freue mich, dass du dabei bist und wünsche dir viel Spaß beim Lesen.
    Liebe Grüße,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss gestehen, dass es das erste Buch ist, welches ich überhaupt von ihm lese, daher bin ich ebenfalls sehr gespannt, kann aber nach gut 50 Seiten noch keine Meinung abgeben ^^

      Danke dir, das wünsche ich dir natürlich auch =)

      Liebste Grüße,
      Vivka

      Löschen
    2. Da bist du zumindest weiter als ich, denn ich habe noch kein einziges Buch von ihm gelesen. Bin auf jeden Fall wegen weiteren Eindrücke gespannt.

      Löschen
    3. Dann bin ich tatsächlich schon 136 Seiten weiter ^^

      Aber so richtig kann ich immer noch nicht sagen, was ich empfinden soll ... mal sehen, ob sich das noch ändert ^^"

      Löschen
    4. Deine Antwort zu der Geschichte mit dem Klappentext finde ich ja sehr interessant. Normalerweise gibt es eher die Cover- als die Klappentextkäufer, wahrscheinlich deshalb. Ich bin ja so Beides. Cover und Klappentext müssen passen, aber auf Empfehlungen höre ich auch gerne. Deshalb wohl auch mein Riesen-Sub.
      Ich hoffe, das Buch schafft es noch mit dir zu sprechen, denn so gut klingt das ja noch nicht.

      Löschen
    5. Oh ja dein SuB, da war ich ja schon leicht geschockt ^^ Meiner liegt derzeit unter 30 Büchern und damit bin ich sehr zufrieden ;)

      Ja Cover, die regen mich eher nicht zum Kauf an, eher mein Interesse wird geweckt, aber wenn mir die Story nicht zusagt, kann das Cover noch so toll sein, es kommt nicht mit nach Hause ^^

      Ach das Buch ist schon nicht so schlecht, aber mir fehlt ein wenig der Draht dazu. Langsam bekomme ich den Bezug zu den Charakteren, aber es ist eher schleppen, das ist aber wahrscheinlich von mir eher subjektiv, weil ich ein wenig etwas anderes erwartet habe.

      Löschen
    6. Ich bin auf jeden Fall gespannt auf deine abschließende Meinung.
      Freut mich, dass dir der Leseabend wieder gefallen hat und danke für deine lieben Worte.
      Ich hoffe, wir schreiben uns beim nächsten Leseabend wieder.

      Löschen
    7. Die wird es auf jeden Fall geben ;)

      Wenn ich Zeit habe auf jeden Fall und wenn ich es wieder mitbekomme ^^

      Löschen
  3. Hallo Vivka,

    ich muss ja leider sagen, dass mir "Erbarmen" leider nicht sooo gut gefallen hatte ... "Takeover" hingegen fand ich wirklich ganz interessant und konnte mich mehr überzeugen :)

    Ich bin sehr gespannt wie dir das Buch gefallen wird und hoffe du hast einen tollen Leseabend damit :)

    liebe Grüße, Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also es zieht sich auf jeden Fall momentan am Anfang (Seite 136) noch und ich weiß bisher nicht wie ich es finden soll, daher mal sehen ^^ Aber gut, dass es vlt nicht sein bestes Buch ist, dann habe ich ja noch Hoffnung ;)

      Liebste Grüße,
      Vivka

      Löschen
  4. Hallo Vivka,
    ich bin heute Abend auch dabei. Hier mein Link: https://loraliest.blogspot.de/2017/03/lesenacht-read-ntalk-challenge.html
    Die Krimis von Adler Olson sollen ja grandios sein. Ich habe leider noch keines gelesen, deshalb bin ich gespannt, wie du ihn findest. Ich lese beim Kauf von Büchern auch gerne den Klappentext. Leider wecken manche falsche Erwartungen oder spoilern zu sehr - was ich sehr schade finde.
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Lesen!
    Lora (May)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon gesehen und kommentiert ;)

      Ich bin ja eigentlich gar kein Krimi-Fan, aber ich fand den Klappentext ansprechend, der auf dem Buchrücken deutlich kürzer ausfällt und nur den ersten Absatz von der oben geposteten beinhaltet und mich das deutlich mehr angesprochen hat als der lange ^^"

      Liebste Grüße,
      Vivka

      Löschen