OP und weitere Spritzen #3

Mittwoch, 4. Januar 2017

Samstag, 17.12.
Vor zwei Tagen wurde ich operiert, zum Glück wieder unter Vollnarkose, so dass ich nichts mitbekommen habe. Es wurde das Silikonöl entfernt sowie eine Blutpfütze, die sich dahinter gesammelt hatte und nicht von selbst abfließen konnte. Nebenbei wurden noch ein paar Stellen gelasert und ja, jetzt heißt es abwarten. Ich habe eine Wasserlinie im Auge, da eine Hälfte mit Luft gefüllt ist und die andere mit Wasser, wobei das Wasser im Laufe der Zeit die Luft verdrängen wird. Es wabert im Auge und es nervt, auch flackert jeder Blick und mäh, ich sehe immer noch nichts dadurch. Ich weiß, dass das erstmal drei vier Tage dauern wird, bis es sich generell geben wird und dann wer weiß, vielleicht wird es schnell besser, vielleicht erst innerhalb eines Jahres, vielleicht nie. Ich weiß es nicht und es macht mich verrückt! Völlig verrückt!
Zudem tut das Auge gerade heute weh, genauso wie mein Kopf und ich fühle mich generell relativ mies, da macht meinen pessimistische Sicht auch nicht wirklich was gut ...

Montag, 19.12.
Ich bin richtig richtig traurig! Der Arzt hat mich einfach mal bis zum 23.01. krank geschrieben, wo am 17.01. meine Ausbildung mit der mündlichen Prüfung endet, keine Ahnung, ob man mich in diesem Zustand übernimmt und ich muss das noch klären, ich mag nichts klären, solange ich nicht mal selbst weiß wie es weiter gehen soll. Und der Arzt war voll zickig, als ich mich darüber relativ enttäuscht zeigt, kann man da nicht sachlich bleiben?

Dienstag, 20.12.
Heute war ich wieder mal beim spritzen, die letzte vorerst fürs rechte Auge und es war wieder nicht schlimm. Vor allem war ich noch nie so schnell dadurch, kaum drinne, war ich schon raus aus der Klinik, so finde ich das super. Jetzt mal den 25. Januar abwarten, inwiefern sich beide Augen gebessert haben und was vielleicht noch gemacht werden kann.
Ansonsten habe ich heute nach einem kurzen Telefongespräch meine Entscheidung getroffen wie es mit der Arbeit weiter geht nach der Ausbildung, das war für mich eindeutig genug!

Samstag, 24.12.
Subjektiv ist mein linkes Auge auf jeden Fall besser geworden. Meine Sicht ist immer noch relativ schlecht, aber ich kann meine Umgebung schon ganz gut erkennen und mit Anstrengungen sogar Buchstaben erkennen, zwar alles noch sehr gewellt, aber mit Mühe geht es. Ich hoffe, dass es so weiter geht! Und mal schauen, was morgen der Augenarzt sagt. 

Sonntag, 25.12. 
Vorhin nochmal beim Augenarzt gewesen, ja am Feiertag, aber er hatte Notdienst und meinte, dann solle ich da zu meiner zweiten Nachkontrolle kommen. Beide Augen sind etwas besser geworden, mal sehen wie es im nächsten Jahr weiter geht! 

Kommentare:

  1. Weiterhin gute Besserung! Das wird schon wieder! :)
    Und hätte der Arzt dich nicht kürzer krankschreiben können? Es zwingt dich ja keiner, seinen Vorschlag für eine Krankmeldung anzunehmen bzw. wenn ich das Gefühl habe, mein Arzt schreibt mich wegen iwas zu lange krank, sage ich ihm auch, geht das nicht kürzer und dann ändert er das... :O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön! Ich bin gespannt wie sich die Augen weiter entwickeln, vor allem, ob ich wieder Auto fahren darf, das entwickelt sich langsam zum Problem! Und ich habe mit ihm nochmal geredet, diesmal war er auch selbst viel entspannter und ich darf ab Februar wieder arbeiten gehen ... zum Glück, will zu dem Datum nämlich nen neuen Arbeitsvertrag unterschreiben =)

      Liebste Grüße und vielen Dank für deine Worte,
      Vivka

      Löschen
    2. Na dann, viel Erfolg im neuen Job! :)
      Da hatte dein Arzt wohl einfach einen schlechten Tag.

      Löschen
    3. Wenn er groß gestresst ist, leider fast immer =/ Aber gut, damit muss ich leben, dafür hat er immer sehr kurzfristig Termine frei bzw. man muss auch ohne Termin nicht wahnsinnig lange warten!

      Danke schön, schauen wir mal, was daraus wird =)

      Liebste Grüße,
      Vivka

      Löschen
  2. Hey, ich habe gerade deinen Blog entdeckt und finde ihn wirklich sehr schön! ich bin gleich als Leserin geblieben:) Ich würde mich wirklich sehr freuen wenn du auch mal bei mir vorbeischauen würdest :) Lg, Aileen. meinlebenvollerbuecher.blogspot.de

    AntwortenLöschen