Mein SuB-Losverfahren

Donnerstag, 5. Januar 2017

Einige hatten mich ja bereits mal danach gefragt und deswegen heute ein Post darüber. Ihr wisst ja, dass ich mein nächstes Buch immer vom SuB auslose, so gibt es keine Leichen und ich kann mich immer selbst überraschen, was ich als nächstes lesen darf und wenn ich wirklich mal Lust auf ein Buch habe, dann nehme ich es mir einfach als nächstes, passiert aber relativ selten, weil ich selten ein Buch so entgegenfiebere, dass ich es sofort lesen muss. "Die Spiegelstadt" war eine Ausnahme oder den einen Tag, wo ich so sauer war und mich in ein Buch verkriechen musste und mir das interessanteste rausgesucht habe. Ansonsten lose ich eben und zwar mit einer Handyapp, die ich mal gefunden habe. Die heißt ganz einfach "Auslosung" und ist von Sylvain Lagache. Dort habe ich das Team SuB und schreibe meine Bücher als Kandidaten rein und kann mir dann ein Los aussuchen, auf welches ich random tippe und weiß, welches Buch mein nächstes ist. Dies mache ich jetzt seit ca. einem Jahr und finde die Methode immer noch toll! Und werde die auch weiterhin machen. Übrigens habe ich ein Extralos, welches "ReRead" heißt, damit ich total random auch mal ein bereits gelesenen Buch aus meinem Bücherregal raus suchen kann und in alte, bekannte Geschichten eintauchen kann.
































Links
App Auslosung

Kommentare:

  1. Huhu,

    da ich oft vor meinen Regal stehe und mich frage was ich wohl als nächstes lesen will ist das super Methode die langen Diskussionen mit mir selbst zu umgehen..
    Die App werde ich mir auf jeden Fall mal merken und wenn etwas Zeit bleibt werde ich meinen SUB mal in die App übertragen^^

    Liebe Grüße
    Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach das, ist wirklich cool und man muss sich ja nicht danach richten, aber gerade für Unentschlossene wie mich, ist die Methode einfach perfekt ^^

      Liebste Grüße,
      Vivka

      Löschen
  2. oh das is ja ne coole Idee :) Schön mit der App, danke fürs Teilen!

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  3. Mein SuB ist für sowas nicht groß genug, halte den ja ganz gut klein. ;)
    Aber ich denke, ich würde eher auf die altmodische Zettelchen-Variante zurückgreifen. Ich bin einfach nicht so der App-Mensch. xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mache das immer, egal wie groß oder klein mein SuB ist, einfach weil es mir irgendwie auch Spaß macht ^^

      Tatsächlich habe ich das zunächst mit einer App gemacht, allerdings war mir das irgendwann zu lästig und mir tat das Papier leid, deswegen bin ich dann auf die App umgestiegen ;)

      Liebste Grüße,
      Vivka

      Löschen
  4. Hy!

    Das wäre nichts für mich. Ich mache mir immer eine Leseliste für den nächsten Monat. Dabei liebe ich es, das ich im Regal schmöckere und mir die Liste vor dem Regal dann zusammenstelle.

    lg backmausi81

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, so unterschiedlich sind die Vorlieben, ich würde damit nicht klarkommen ^^ Das wäre dann eine unendliche Liste und es würde mir zu viele SuB-Leichen geben, die ich dann nie beachte ;)

      Liebste Grüße,
      Vivka

      Löschen
  5. Hey ,

    bin gerade über diesen Beitrag und deinen Blog gestossen! Wirklich schön ! Und mega geniale Idee mit der App! Schau ich mir auch mal etwas genauer an ! :) Und bleib auch gleich mal als Leserin auf deinem Blog !! :)

    glg

    xo Christl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh vielen Dank =) Finde die App so super, weil sie einfach und effizient ist und keine großen Schnörkel hat =)

      Vielen Dank!

      Liebste Grüße,
      Vivka

      Löschen
  6. Huhu Vivka,

    das ist wirklich eine coole App und auch eine klasse Idee! So lässt man nichts lange auf dem SuB verstauben und es ist fast wie ein Event zu erfahren, welches Buch man sich als nächstes schnappen kann. Danke für die tolle Vorstellung! <3

    Ganz liebe Grüße
    Leni =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar sehr gerne =) Ich habe lange Varianten ausprobiert, wie ich das am liebesten machen mag und bin jetzt gut ein Jahr mit dieser Methode glücklich und die App hilft mir ungemein dabei =)
      Und meinem Freund macht es auch Spaß, mal ein Los aussuchen zu dürfen ;)

      Liebste Grüße,
      Vivka

      Löschen
  7. Hey,

    Die Idee finde ich total lustig, das wäre Buch für mich.
    Da ich jahrelang einen echt kleinen SuB hatte, hat mich das losen nie gereizt, doch mit meinen 90 Büchern und den vielen SuB-Leichen, bin ich jetzt ebenfalls dazu übergegangen, Fortuna entscheiden zu lassen. Ich habe jedoch ein schönes Glas, aus dem ich ziehe. Hätte ich das nicht, wäre wohl die App auch meine erste Wahl.

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe ja, mein SuB hat ja auch nur knapp 40 Bücher, aber es macht mir Spaß zu losen =)

      Ich habe auch am Anfang mit Losen und so gearbeitet, aber es war mir am Ende zu mühselig und mir zu schade ums Papier, deswegen bin ich zu der App über gegangen ;)

      Liebste Grüße,
      Vivka

      Löschen