[Umfrage] Welche drei Bücher muss ich unbedingt im März lesen?

Montag, 29. Februar 2016

Huhu,
normalerweise habe ich ja eine bestimmte Reihenfolge wie ich Bücher lese, aber ich habe mich mal entschlossen, da ein bisschen auszubrechen und euch davon 3 Bücher bestimmen zu lassen, die ich unbedingt vorher lesen muss!

Also stimmt ab und immer wenn ich ein neues Buch anfange, werde ich das momentan führende Buch nehmen, statt meine normale Sortierung ;)

Wenn ich dann die drei durch habe geht es mit der normalen Reihenfolge weiter und wenn alles gut funktioniert, machen wir das ganze im April vielleicht gleich nochmal =)

[Bastelkiste] Ein Glas voller wundervoller Zettelchen

Sonntag, 28. Februar 2016

Wie der ein oder andere bereits mitbekommen hat, hatte mein Freund ja Freitag Geburstag und neben den gekauften Geschenken habe ich diesmal auch etwas selbst gemacht =)


Leider bin ich nicht besonders gut im basteln, allein an Geduld mangelt es mir schon deutlich, durfte es nichts schweres sein und bitte erwartet auch nicht zu viel von mir xD

Letztendlich ist es ein kleines Glas voller Zettelchen geworden, auf denen ich entweder süße Botschaften oder kleine Gutscheine geschrieben habe.
Die Gutscheine sind zum aufheben und nach Bedarf einlösen, jedenfalls kann man dort wunderbar seine Fantasie spielen lassen =D

[Lesenacht] Lesewochenende vom 27.-28.02. [Update-Post Tag 2]

Guten Morgen =)

Hier geht es nun mit Tag 2 des Lesewochenendes von Janine und Livia weiter!
Hier geht es zu Tag 1 


Los geht es um 10 Uhr

[Lesenacht] Lesewochenende vom 27.-28.02. [Update-Post Tag 1]

Samstag, 27. Februar 2016

Die liebe Janine von Meine Welt der Bücher und die liebe Livia von Samtpfote mit Krallen haben ein wunderbares Lesewochenende geplant und natürlich bin ich mit dabei =)

Los geht es heute um 12 Uhr und endet morgen um 20 Uhr.

Dies ist mein Update-Post für Tag 1 und werde diesen alle paar Stunden aktualisieren, also schaut öfter mal vorbei =)


Los geht´s =D

Für Ben & Oli

Freitag, 26. Februar 2016

test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test
test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test test

[Katzentagebuch] Ausgesetzt und endlich angekommen

Donnerstag, 25. Februar 2016

Ich verstehe bis heute nicht wie man Tiere aussetzen kann.
Ja es gibt immer Situationen und Veränderung, wo man ein Tier nicht behalten kann und wo es besser ist dieses abzugeben, aber ich rede hier von abgeben und nicht vom aussetzen!

Auch unsere beiden wurden mehr oder weniger ausgesetzt und es ist mir ein Rätsel wie man das ausgerechnet bei den beiden machen konnte, die sind beide so toll und solche lieben und dankbaren Katzen <3

[Tränen des Mondes] Kapitel 1

Dienstag, 23. Februar 2016


Es regnete. Grelle Blitze erhellten im Sekundentakt die tiefschwarze Nacht. Donner krachte unablässig. Die Erde war matschig und alles glänzte vor Feuchtigkeit.
Und mittendrinn stand Leandriis, Lea genannt. Das kalte Wasser rann ihr den Nacken entlang und feuchte Haarsträhnen klebten ihr an der Stirn. Doch das störte sie nicht. Hier fühlte sie sich frei. Hier fühlte sie sich gut. Ein kleines Lächeln erhellte ihr Gesicht, bevor es wieder zu der alt bekannten Ernsthaftigkeit zurückkehrte.
"Lea", der panische Schrei ihrer Pflegemutter peitschte durch die Nacht. Ergeben seufzte das junge Mädchen und öffnete die Augen. Ihr Blick streifte durch die Gegend und blieb auf dem nicht weiter entferneten Herrenhaus haften, welches sich dunkel und majestätisch in den Himmel reckte. In der Tür stand Martha, ihre Pflegemutter, und hatte ihre Augen furchtsam aufgerissen. Noch einmal seufzte Lea laut und trabte schließlich langsam dem warmen trockenen Hausflur entgegen.
"Na endlich", schnaubte Martha und konnte ihre Besorgnis nicht ganz aus ihrem Blick verdrängen. Sie liebte das kleine eigensinnige Mädchen, auch wenn das nicht immer ganz einfach war. Vor fünfzehn Jahren hatte ihr Mann Jonathon, Gott habe ihn selig, ein kleines wimmerndes Bündel im Wald gefunden. Nur in eine zerschlissene Decke war ein kleines Baby darin eingewickelt gewesen und hatte sofort ihrer beider Herzen erobert. Ein dreckiger vergilbter Fetzen Papier hatte dem Knäul dabei gelegen, auf dem mit einigen wenigen Worten in krakeliger Schrift nur eine kurze Botschaft stand: "Habt Acht auf meine Tochter Leandriis. Sie ist der Schlüssel des Waldes. Habt Acht auf meine Prinzessin!"

[Katzentagebuch] Balu und Miska

Montag, 22. Februar 2016

Lange nichts mehr aus dem Katzenland gehört, daher heute mal wieder einen Beitrag aus dem Tagebuch von Balu und Miska.


Die beiden sind ja nun immer noch keine besten Freunde, aber sie kommen miteinader aus.
Zumindest ist bisher weder in der Wohnung was zu Bruch gegangen, noch bestehen die Katzen nun aus mehreren Teilen.
Einzig Balu hat einen Kratzer auf der Nase, aber den wird er sich schon verdient haben.
Denn er ist in letzter Zeit oft eines: nämlich ein Arschloch!

[A winter story...] Neues Design

Sonntag, 21. Februar 2016

Huhu =)

Dem ein oder anderen wird es bereits aufgefallen sein, für alle anderen, A winter story... hat ein neues Gewand!
Die liebe Ines von The Call of Freedom & Love hat mir ein wunderschönes Design gebastelt <3

Schaut gerne mal bei ihr vorbei, bereits anderen Blogs hat sie ebenso tolle Gewänder gebastelt und vielleicht habt ihr ja auch Interesse daran, in den Genuss ihrer Designs zu kommen ;)

Was sagt ihr zu dem neuen Design?
Gefällt es euch genauso gut wie mir?

Liebste Sonntagsgrüße,
eure Vivka

[Lesenacht] bei Ge(h)schichten [Update-Post]

Freitag, 19. Februar 2016

Gerade zufällig auf die spontane Lesenacht bei Ge(h)schichten gestoßen und glatt dabei, schließlich kann ich einer Lesenacht selten eine Absage erteilen ;)

Hier also nun mein Update-Post!

20 Uhr
Öhm irgendwie so halb und halb ^^
War ja erst kurz vor 20 Uhr zu Hause und dann gabs eh erst Essen (Gemüsesuppe) und ich habe ein Produkttestpaket für Leibniz Double Choc Kekse heute bekommen, die eignen sich dafür auch wunderbar =D

21 Uhr
Das ist bei dem Buch etwas schwer einzuschätzen, da es ein englisches Kinder-/Jugendbuch ist.
Einigen sagt vielleicht die Serie "Blitz, der schwarze Hengst" noch etwas, davon ist dies eines der englischen Originalbücher.
Aber auch eines, was nicht direkt dort anknüpft, sondern eine Serie innerhalb der Serie ist (eine von  mehreren) und genau diese mag ich nicht so sehr.
 Steve nervt mich irgendwie, so naiv, so mäh ...
 Da lese ich lieber die Originalreihe mit Alec, auch wenn der erste Band der Reihe immer noch der überragendste ist und alle anderen eher mittelmäßig ^^

[Vortrag/Ausflug] Mensch-Hund-Wolf mit Exkursion ins Wolfsgebiet

Donnerstag, 18. Februar 2016


Es ist zwar jetzt schon eine Weile her, aber ich war im Zuge von Willkommen Wolf bei der Veranstaltung Mensch-Hund-Wolf: Vortrag mit Exkursion ins Wolfsgebiet.
Der erste Teil war der Vortrag von Ursula Sack mit den Schwerpunkten:
- wildlebende Wölfe in Deutschland
- Wolf und Hund
- das Sozialverhalten wildlebender Wölfe
- mit Hund im Wolfsgebiet.
Danach schloss sich eine Wanderung mit Stefan Hoika ins Wolfsgebiet an mit Informationen zur aktuellen Wolfspopulation und Spurensuche.

[Filmkritik] Deadpool

Mittwoch, 17. Februar 2016

Wie ihr wisst, Marvelfilme sind bei mir ein muss und hey, nach dem Trailer erst recht!


Was ein arschgeiler absolut toller und überzeugender Film!
Ich war schon lange nicht mehr so begeistert und habe von vorne bis zum Ende Tränen gelacht!

Deadpool war mir als Charakter bis dato relativ unbekannt, aber bereits im Trailer hat er sich sofort in mein Herz gezaubert.
So ein Arschlochantiheld, aber soooo genial!
Und dabei war ich erst so skeptisch, dass ausgerechnet Ryan Reynolds die Hauptrolle spielen wird, da dieser bei mir eher als Teenieschwarm Sunnyboy in Erinnerung war, aber hey, selbst er hat mich restlos überzeugt.
Auch Morena Baccarin als Freundin und Ed Skrein als Bösewicht haben mich absolut überzeugt.
Ich bin ja eh ein Fan von diesem zynischen Humor und der wurde hier absolut toll und überspitzt aber nie zu viel eingesetzt.
Für mich der beste Film seit langer langer langer Zeit =D

[Gedicht] Maske

Mittwoch, 10. Februar 2016

Rennen, laufen, rennen
Etwas hält mich fest
Klebrig, wie schwarze Spinnenfäden
Bleibe ich auf der Stelle stehen

Meine Gedanken überschlagen sich
Mein Herz rast
Der Druck wird knotiger
Bis er fast zerbricht

Abschalten, abstumpfen
Maske anlegen
Erstarrte Gesichter
Erkaltete Herzen

[Rezept] Rucolasalat mit Käsetortellini

Dienstag, 9. Februar 2016

Heute ein leichter Nudelsalat, der perfekt für den Sommer zum grillen ist un dnoch warm genossen werden sollte ;)


Zutaten:
- 500g mit Käse gefüllte Tortellini
- 2 rote Paprikaschoten
- 100g Rucola
- Salz und Pfeffer

Zubereitung:
- die Tortellini nach Packungsanleitung zubereiten
- den Rucola waschen, zerrupfen und in eine Schüssel geben
- die Paprika in kleine Würfel schneiden und mit dem Rucola vermischen
- die noch warmen Tortellini ebenfalls in den Salat geben und alles mit Salz und vor allem Pfeffer würzen

- dazu passt auch gut ein leichtes Öldressing ;)

--> Zum Fotografen <-- 

[Rezept] Fischstäbchen Burger

Sonntag, 7. Februar 2016

Es sollte mal etwas anderes sein als klassische Hamburger -auch weil hier Pescetarier mit am Tisch sitzen- und so haben wir dieses wundervolle Fischstäbchen Burger Rezept ausprobiert.
Und hey, das ist oberlecker!!! =D


Zutaten:
- 12 Fischstäbchen
- 4-6 Hamburger Brötchen
- Remoulade
- Ketchup
- 2 Zwiebeln
- Salatblätter
- Gewürzgurken


Zubereitung:
- die Fischstäbchen nach Anleitung zu bereiten
(ich mache sie immer im Backofen statt in der Pfanne)
- die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden
- die Gurken in Scheiben schneiden
- die Brötchen aufschneiden und nach Bedarf mit den Zutaten belegen/bestreichen


[TAG] Liebster Award

Samstag, 6. Februar 2016

Huiiii ich wurde von der lieben Myna von Myna Kaltschnee für den liebsten Award nominiert, ich danke dir sehr dafür <3


Die Regeln für den Award:
- danke dem Blogger, der dich nominiert hat
- verlinke den Blogger, der dich nominiert hat
- füge eines der Liebster-Award-Buttons in deinen Beitrag ein
- beantworte die dir gestellten Fragen
- erstelle 11 neue Fragen für die Blogger, die du nominierst
- nominiere neue Blogs
- infomiere die Blogger über einen Kommentar, dass du sie nominiert hast

  Meine Fragen von Myna:

1. Welches war das letzte Buch, das dich überhaupt nicht überzeugen konnte?
Das ist sogar das letzte was ich beendet habe, nämlich "Perla" von Carolina de Robertis.
Ich habe ständig überlegt, das Buch abzubrechen, obwohl es nur so wenig Seiten hat, aber es hat mich so sehr gelangweilt und genervt und sowas von nicht angesprochen *brrr*

2. Pizza, Sushi oder Currywurst?
Ganz eindeutig Suhsi!
Ich lieeeebe dieses Zeug xD 
Pizza nur, wenn sie selbstgemacht ist, das ganze industrielle Fertigzeug finde ich abartig
Und Currywurst, da ich kaum noch Fleisch esse, ach neeee ^^

3. Wohin würdest du gerne einmal reisen?
Ich würde so gerne einmal nach Island ^^"
Aber da gibt es zwei Probleme: mein Freund fliegt nicht und zweitens lande ich immer, wenn ich mal verreise, in Finnland xD

4. Wenn du einen Tag lang Bundeskanzlerin sein könntest, was würdest du verändern?
Es gibt nichts, was man an einem Tag verändern könnte,  und als Bundeskanzlerin hat man ja leider auch nicht einfach die Macht dazu.
Da gehört ein ganzer Rattenschwanz dazu, die das alles lenken und mitbestimmen und da kommt man als einzelner nicht an, auch wenn es nach außen so aussehen möge, als würde sie die Politik lenken.

5. Welche prominente Person würdest du gerne einmal treffen?
Früher stand ich ganz doll auf den finnischen F1-Rennfahrer Kimi Räikkönen, den würde ich gerne mal treffen!
Oder Amy Lee von Evanscence ;)

6. Welche Sprachen sprichst du (muss nicht fließend sein)?
Ich habe zwar in der Schule Französisch und Russisch gelernt, kann davon aber nur noch einzelne Worte.
Wirklich sprechen (mehr oder weniger) kann ich nur Englisch und Finnisch.

7. Wärst du lieber eine Prinzession oder Piratin?
"Die Welt braucht mehr Räubertöchter!"
Ganz klar, Piratin!

8. Was war euer allererstes Lieblingsbuch?
Als ich im Kindergarten war, musste mir jeder Mensch immer dieses Buch vorlesen:
(c) Amazon.de
Ich glaube, das konnte irgendwann wirklich keiner mehr ertragen xD

9. Was hast du dir für das neue Jahr 2016 vorgenommen?
Oh so einiges, mal sehen, was davon wirklich passiert!

10. Lieber Bücher lesen oder Bücher schreiben?
Oh Myna, das ist eine wirklich schwere Frage.
Am Ende wohl eine Mischung aus beidem!
Ich lebe meine eigene Fantasie, aber manchmal ist es ganz schön, auch andere Welten zu betreten, die mein Verstand nicht zustande bringen kann ;)

11. Wenn du die Fähigkeit hättest, die Gestalt eines beliebigen Tieres anzunehmen, welches Tier wäre das?
Ein Fuchs.
Einfach weil das traumhaft schöne Tiere sind und weil ich in dieser Gestalt eher durch die Umgebung streifen kann, als würde ich ein Wolf oder Luchs wählen, die ebenfalls weit oben in meiner Lieblingsliste stehen ;)

Sooo das waren meine Antworten auf Mynas Fragen und nun meine Fragen an euch:
1. Was liebst du am bloggen?
2. Was ist dein größter Wunsch in diesem Jahr?
3. Wenn du dir eine Welt aussuchen dürftest, in welcher Buchwelt würdest du leben wollen?
4. Hast du mehr Bücher oder mehr eBooks?
5. Würdest du Bücher lieber in der Originalsprache lesen, wenn du könntest?
6. Welchen Autor würdest du gerne mal treffen?
7. Welche Frage würdest du diesem stellen wollen?
8. Welcher ist dein Lieblingsblog?
9. Blogspot oder WordPress?
10. Sei ehrlich: Kommentierst du oft Beiträge in anderen Blogs?
11. Welche ist deine Lieblingsserie?

Und hiermit norminiere ich folgende Blogs:
(wer schon nominiert wurde, sorry ^^)
 - Tiana Loreen von Tianas Bücherfeder
- Maria von Leseratten sind keine Tiere
- Livingin Cabeswater von Bibliobibula


Danke fürs mitmachen und ich hofft, ihr habt ein paar interessante Dinge über mich erfahren ;)

[Lesenacht] Spontaner Leseabend bei Goldkindchen [UpdatePost]

Freitag, 5. Februar 2016

Gerade den spontanen Leseabend bei Goldkindchen entdeckt und entschieden ebenso spontan und sporadisch mitzumachen 
*auf meinen Freund schiel*

Hier also mein UpdatePost

18 Uhr
Ich lese momentan "Die Pilgerin" von Iny Lorentz und wie viele Seiten ich heute lese ist erstmal egal, hab heute schon einiges von dem Buch gelesen, aber ein paar mehr Seiten wären schon toll =) 

19 Uhr
Mein Highlight in den letzten Wochen ... öhm ... unsere neue Katze!
Mit Miska ist neben Balu eine neue Mitbewohnerin in unserer Wohnung eingezogen und sorgt für Action und gute Laune =)
An Büchern lese ich nebenbei gerade den vierten Band der "Elemental Assassins"-Reihe von Jennifer Estep und ein Buch von ihr ist immer ein Highlight <3 

Auf Wunsch hier noch mal ein "Bett-Foto" von Miska und mir ;)

20 Uhr 
Ich bin gar nicht sooo weit gekommen, hab zwischendurch gegessen, war duschen und ja, hab ein paar wenige Seiten gelesen ^^"
Allerdings nicht im eigentlichen Buch, sondern in dem zweiten was im Badezimmer liegt ;)

 Zu trinken gibt es heißen Tee und vegetarische Gummiviecher ;)

21 Uhr
Was ich mir zur Zeit sehnlichst wünsche?
 Ehrlich gesagt fällt mir dazu erstmal kaum was ein ^^
Alles was ich mir wünsche sind Kleinigkeiten, nichts davon ist ein sofortiges muss, ich bin eigentlich ziemlich glücklich mit meinem Leben momentan <3
Urlaub wäre allerdings toll und ne andere Arbeitssituation, aber ansonsten ...

Und nein Booktuber gucke ich mir nicht an, generell keine Videos von Bloggern, habe ich keine Geduld zu xD

22 Uhr
Mein aktueller Satz lautet:
"Sebastian erkannte Tilla auf Anhieb."
Ich bin momentan auf Seite 234 und habe leider nicht so viel während des Abends gelesen wie ich wollte, aber das habe ich über den (freien) Tag ein wenig ausgeglichen =)

Und leider werde ich mich jetzt auch verabschieden, da ich morgen wieder arbeiten muss.
Euch anderen aber noch viel Spaß und später eine gute Nacht <3 

[Sport] Eisbären Berlin vs Straubing Tigers

Nach langer Zeit war ich endlich mal wieder bei einem Eishockeyspiel in der O2-World, ach nein, jetzt Mercedes-Benz-Arena in Berlin =)


Die Eisbären Berlin sind in der DEL gegen die Straubing Tiger angetreten.


Leider war an diesem Tag die komplette Soundanlage der Halle ausgefallen, weswegen nur einzelne Lautsprecher aus einigen kleinen Ecken funktioniert haben, aber ich muss sagen, es war durchaus ausreichend.
Man hat alles verstanden und laut genug war es auch, da musste gar nicht die komplette Soundanlage herhalten.
Ausverkauft war das Spiel ebenfalls und gut gefüllt war fast jeder Sitzplatz besetzt.


Das Spiel an sich war erst etwas elanlos, nahm aber schnell an Fahrt auf und die Eisbären war klar überlegen, nur konnten all die Torchancen selten umgewandelt werden.
Auch das Powerplay der Eisbären war eher unterirdisch als gut.
Da haben die Tigers definitiv mehr daraus gemacht, wenn sie mal in dieser guten Möglichkeit waren.
Trotzdem ein sehr spannendes actionreiches und teilweise aggressives Spiel, was sich wieder gelohnt hat um live dabei zu sein =)


Was ich allerdings sehr kritisieren muss, ist die sehr unfaire und für mich unsportliche Reaktion der Eisbärenfans auf die Gästemannschaft.
Man kann klar für seinen Verein sein, ohne die Gegener auszubuuhen, auszupfeifen und zu beleidigen!
In der Hinsicht habe ich mich fast geschähmt, Eisbärenfan zu sein!!!


Ich freue mich trotzalledem aber schon auf das nächste Spiel und werde bestimmt wieder mit dabei sein =)


Ach ja, Endstand 2:1 für die Eisbären <3