4. Buch Berlin - Die Berliner Buchmesse

Dienstag, 28. November 2017

Letztes Wochenende war die Buch Berlin. Eine "kleine" Berliner Buchmesse, die zum ersten Mal 2014 stattfand und seitdem wächst und wächst und wächst! Trotzdem ist es immer noch -im Vergleich zu den anderen beiden Buchmessen- eine gemütliche Runde und macht einfach sehr viel Spaß!
Wie bereits die letzen Male fand es auch diesmal im Estrel Berlin statt, wenn auch dieses Jahr in anderen Räumlichkeiten, die ich aber definitiv besser finde, weil man viel mehr Platz hat und die beiden Räume nicht unterschiedlich hell waren. Das habe ich ja beim letzten Mal bemängelt, dass der eine Raum sehr sehr dunkel war und der hell ziemlich hell, diesmal war das deutlich besser. Die Mitarbeiten sind alle super nett und die Schlange war wirklich klein, zumindest am Sonntag und vor allem morgens!
Die Bereiche sind ein wenig nach Genres aufgeteilt, aber generell ist das hier nicht so dramatisch, wenn nicht, denn die Messe ist so klein, dass man locker und nicht-zielgerichtet alles ablaufen und erkunden kann. Auch ich habe diesen Plan verfolgt und wir sind einfach eine Runde beziehungsweise eigentlich mehrmals rumgelaufen. Dabei sind nette und interessante Gespräche mit Verlagen und Autoren entstanden, die sehr angenehm waren und durch den (zu dem Zeitpunkt) noch relativ ruhigen Besucheranstrom konnte man auch gut und gerne eine Weile quatschen und niemand musste sich irgendwo durchquetschen, man stand nicht im Weg und niemand wollte sofort ebenfalls da ran, wo man gerade selbst stand. Gerade für mich, die Menschenmassen nicht sonderlich mag, sehr sehr angenehm.
Dabei habe ich zum Beispiel auch den Wiebers Verlag getroffen, bei dem ich mir sogar ein Leseexemplar mitnehmen durfte und ich freue mich wirklich schon sehr auf "Repro Squad"!
Bereits am Eingang bekommt man eine Buch Berlin-Tüte mit Messekatalog, Lageplan und ein paar Goodies und auch auf der Messe selbst, konnte man einiges tolles einheimsen und vor allem für Sammler von Flyern, Leseproben und Lesezeichen war hier einiges zu holen.
Und ich habe auch für euch ein paar Sachen mitgebracht, die ich demnächst verlosen werde, haltet also gerne die Augen offen!
Besonders gefreut habe ich mich über die Treffen mit Farina de Waard, von der ich mich bereits letztes Jahr den ertsen Band ihrer "Das Vermächtnis der Wölfe"-Reihe mitgenommen habe und freue mich nun umso mehr den zweiten Band endlich lesen zu können. Genauso toll war aber auch Sameena Jehazeb (ich muss jedes mal nachschauen wie du richtig geschrieben wirst ^^), von der ich mir endlich Brin geholt habe, das Buch steht schon seit Ankündigung auf meiner Wunschliste, aber da mir jemand gezwitschert hat, dass sie auch auf der Messe ist, habe ich mich zusammengerissen und so lange gewartet. Oder auch Christian Milkus, der mich netterweise gefunden hat, auf dein Buch freue ich mich auch schon sehr! Und Steffi von angeltearz liest, du bist so super nett, es war schön, dich getroffen zu haben!
Alles in allem eine wunderschöne Messe und ich kann diese immer nur favorisieren, denn für mich ist diese kleine gemütlichere Atmosphäre um einiges stressfreier als Leipzig oder gar Frankfurt! Also falls ihr die Möglichkeit habt, schaut nächstes Jahr auf jeden Fall vorbei, es lohnt sich!
#werbung-Links

Kommentare:

  1. Haha, der Name ist leider wirklich fies zu merken. Aber unter Pseudonym schreiben kam mir irgendwie komisch vor. ^^

    Ich fand es wirklich schön, dass du da warst und dir BRÏN hast signieren lassen. Das macht mir unheimlich Spaß und es ist eine richtig tolle Erfahrung mit den Leserinnen direkten Kontakt zu haben. Jetzt bin ich natürlich gespannt, wie dir das Buch gefallen wird. :)

    Liebe Grüße,
    Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, wenn ich ihn noch zwei dreimal schreibe, dann habe ich ihn drauf, Namen liegen mir eigentlich ^^

      Ich hab zwar ein Pseudonym, aber im Endeffekt kennt mich eh jeder unter den Namen Vivka, also ist es so gesehen keins xD

      Es wird bestimmt super und hoffentlich sieht man sich mal wieder, es war sehr angenehm mit dir zu quatschen <3

      Liebste Grüße

      Vivka

      Löschen
  2. Hey,
    ich fand es auch toll, dass wir uns endlich mal getroffen haben. :) Das wird hoffentlich nicht das letzte Mal gewesen sein.

    Lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, na spätestens nächstes Jahr wieder und dann machen wir zusammen die Messe unsicher xD

      Liebste Grüße

      Vivka

      Löschen
  3. Hallöchen,
    das hört sich nach einer richtig schönen und gemütlichen Buchmesse an :)
    Ich war zwar nie auf der LBM aber mir ist teilweise die FBM schon zu groß und zu voll. Ich werde mir die Buch Berlin auf jeden Fall mal merken und vielleicht sieht man sich nächstes Jahr mal auf der Buch Berlin :D
    Berlin hat zwar etwas weit weg, aber da ich sowieso so mal einen Ausflug für mehrere Tage dahin machen wollte, bietet sich dann der November im nächsten Jahr gut an :D
    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war wirklich toll und wenn du nächstes Jahr dabei bist, sag auf jeden Fall Bescheid <3

      In Frankfurt war ich noch nicht, aber die ist ja nochmal größer als Leipzig und die war mir schon zu groß! In Berlin ist halt toll, dass du ohne Termine direkten Kontakt zu den Verlagen und Autoren hast und einfach so viel neues entdecken kannst, weil es eben nur unabhängige Verlage und SB sind =)

      Liebste Grüße

      Vivka

      Löschen
    2. Werde ich auf jeden Fall machen ^^
      Ich werde sicherlich dann auch ein paar mehr Tage in Berlin rum geistern. Vielleicht kann ich dich dann vorher nochmal fragen, was auf jeden Fall sehenswert in Berlin wäre :)
      Aber das mach ich dann nochmal wenn es so weit ist. Ich befürchte ich vergesse es sonst bis nächstes Jahr.

      Ich wusste gar nicht, dass die in Frankfurt größer ist. Ich hatte eigentlich immer gedacht die Leipziger wäre größer, da sie auch so oft immmer im Gespräch ist :D
      Aber mal gut zu wissen. Im Prinzip kann bestimmt an beiden Buchmessen nicht alles in einem Tag sehen.

      Das klingt nach einem sehr tollen Bonus für die Berliner Buchmesse. :)
      Liebe Grüße
      Sarah

      Löschen
    3. Ach ja man kann sich da schon einiges angucken, ich kenne mich zwar auch nicht sooo gut aus, weil ich ja daneben in Brandenburg wohne, aber nen paar Ecken kenne auch ich ;)

      Nein, dafür sind die viel zu groß. Bin auch zB in Leipzig nur wegen anderen Bloggern ... man kann Autoren/Verlage eh nur so richtig genießen, wenn man Termine hat und ach ... auf ner Messe hole ich mir immer nur Bücher mit Widmung, also kehre ich immer ohne heim ^^"

      Liebste Grüße

      Vivka

      Löschen