Manga-Lesenacht / Awkward Dangos / Update-Post

Freitag, 10. März 2017

Heute steigt wieder eine Manga-Lesenacht bei Awkward Dangos und ich freue mich, wieder dabei zu sein, da ich erst dachte, das wird diesmal nichts, da ich nur einen neuen Manga hier hatte, aber dann kam mir eine Idee. Ich habe nämlich mal geguckt, wo es hier in der Nähe eine Bibliothek gibt und ob die Manga haben ... haben sie. Also ab hin da, Mitgliedsausweis ausstellen lassen (5€ im Jahr ist super ok) und dann gleich ein paar Manga mitgenommen und schon kann sie losgehen, die Manga-Lesenacht!

Los geht es um 18 Uhr, also schaut dann auf jeden Fall vorbei!

Leseplanung













Meine drei Manga für heute, davon zwei aus der Bib und da das ja nicht viel ist, werde ich eventuell die Trilogie von "Ame und Yuki - Die Wolfskinder" nochmal rereaden. Aber das überlasse ich nachher spontan dem Abend.

Updates

18 Uhr
So nachdem ich eben noch ne knappe Stunde in meinem aktuellen Buch "Icons" gelesen habe, da ich das bis zur morgigen (ja ja schon wieder) Lesenacht beendet haben will, widme ich mich jetzt langsam mal dem ersten Manga, und zwar werde ich beginnen mit "Merry Bad End" von Mayu Sakai.
Acht Kurzgeschichten von Mayu Sakai: Zwei Brüder lieben sich, wollen sich aber trennen; Matsu und Owari begegnen sich zufällig, als sie verzweifelt Selbstmord begehen wollen, finden jedoch gemeinsam den Mut, weiterzuleben; Shohei ist mit dem Starlet Miu liiert, was so einige Schwierigkeiten mit sich bringt; Ichiya ist nicht der, der er vorgibt zu sein; Kobato lässt sich von ihren Scheinfreundinnen unterbuttern, bis sie Ninomiya begegnet; Miura wiederum trifft auf ein Mädchen, das in die Seele der Menschen blicken kann; alle Männer träumen davon, das blinde Fräulein Ningyo zu ehelichen, und Hisashi will in seiner Heimat einen Artikel über Geistergeschichten schreiben, verschwindet dann aber spurlos ...

19 Uhr 11
So, da habe ich "Merry Bad End" auch schon beendet, zwischendurch habe ich mir die Fingernägel gesäubert und mich ein wenig von Instagram ablenken lassen. "Merry Bad End" ist süß, aber ansonsten wie hingeworfene Fetzen, die nichts ganzes und nichts halbes sind und mich sehr unzufrieden zurücklassen. Es sind mehr Einblicke in eine Story, die drum herum fehlt und das gefällt mir eher nicht, dann habe ich doch lieber eine ganze Geschichte, die es zulässt, dass man in ihr eintaucht und nicht anfängt und sofort wieder vorbei ist, ohne dass sich irgendetwas entwickeln kann. Na ja, weiter geht es jetzt mit "Ruinenmärchen" von Tsukiji Nao.
Das Leben hält immer wieder Überraschungen bereit. Besonders an geheimnisvollen Orten wie zerfallenen Fabriken und uralten Häuserruinen. In 4 Kurzgeschichten finden Tsukiji Naos tiefgründige Charaktere die verloren geglaubte Liebe oder müssen sich ihren schlimmsten Erinnerungen stellen. Nicht alles, was den Weg aus den Ruinen zurück ins Leben findet, wendet die Geschichte zum Guten. Auch der Tod ist ein ständiger Begleiter in diesen Ruinenmärchen.

21 Uhr 25
Zwischenzeitlich ist mein Freund nach Hause gekommen und wir haben zu Abend gegessen und ein wenig YouTube geschaut und dann erst habe ich mich an die "Ruinenmärchen" gemacht. Ein sehr schöner, berührender Manga der mir sehr sehr gefallen hat. Auch viele der Zeichnungen auf einer ganzen Seite waren sehr eindrucksvoll und musste die immer meinem Freund vor die Nase halten, damit er die auch sieht. Wirklich empfehlenswert diese vier Geschichten über das Leben! Weiter geht es jetzt mit meinem letzten Manga für heute und war der erste Band von "Yona - Prinzessin der Morgendämmerung" aus der Feder von Mizuho Kusanagi, da bei der letzten Manganacht gefühlt alle mindestens einen Band davon dabei hatten und ich jetzt auch endlich wissen möchte um was es  hier geht.
Als einzige Tochter von König Il ist Yona die Prinzessin eines kleinen Reiches namens Koka. Zur Feier ihres 16. Geburtstags kehrt ihr Cousin Su-won, in den sie schon lange verliebt ist, in den Palast zurück. Doch er verfolgt einen finsteren Plan: In der Nacht ermordet Su-won Yonas Vater mit seinem Schwert. Yona muss die schreckliche Tat mit ansehen, kann jedoch mit ihrem Leibwächter und Jugendfreund Hak vor den einfallenden Soldaten fliehen. Aber auch außerhalb des Palastes lauern viele Gefahren ...

22 Uhr 18
Ich bin durch, und ja, ich mag Yona sehr, ihr hattet alle Recht! Jetzt muss ich sehen, wo ich auf die Schnelle Band 2 herbekommen, danke! Aber lieber so als enttäuscht werden. Ich habe überlegt jetzt noch etwas zu rereaden, aber ich bin müde, daher werde ich den Abend beenden und am 25. bin ich ja auch wieder dabei, auch wenn ich noch nicht weiß wie lange ich da lesen werden, weil ich am nächsten morgen zur LBM fahre, das erste Mal in meinem Leben! Und morgen ist auch Leseabend. So viel Zeit zum gemeinsamen Lesen! Ich mag das!
Jetzt werde ich noch die Fragen beantworten und morgen mache ich nochmal eine Runde durch alle Blogs, damit ich weiß wie lange ihr alle noch durchgehalten habt und was es noch so schönes bei euch gab! 

Fragen 

Wie viele Mangabände hast du heute gelesen?
Ganze drei Bände habe ich heute geschafft, mehr hatte ich nämlich -leider- nicht.

Welcher Manga(-band) hat dir heute am besten gefallen?
Eindeutig "Ruinenmärchen". Ich mag die düsteren, aber doch lebensbejahenden Geschichten und den tollen Zeichenstil, der besonders auf den großen Einseiten-Zeichnungen sehr eindrucksvoll wirkt.

Hat dich heute ein Manga enttäuscht?
Ja "Merry Bad End" fand ich leider gar nicht gut, es wirkte wie Fetzen, die man aus einem Manga genommen hat und ihr als Kurzgeschichte reingesetzt hat, ohne richtig eine Story zu entwickeln. Was bei Kurzgeschichten oft schwierig ist, hier aber meiner Meinung nach völlig daneben gegangen ist.

Woher bezieht ihr euren Lesestoff? Leiht ihr euch Mangas aus oder kauft ihr sie? Wenn ihr Mangas kauft, wo dann am liebsten?
Normalerweise kaufe ich mir Mangas, entweder weil ich sie irgendwo sehen und gerne haben möchte, oder oft auch um die Versandkosten bei Amazon zu umgehen, dann packe ich lieber einen Manga dazu und bin glücklicher. Mein Freund macht das mittlerweile auch öfter, daher kam auch Yona zum Beispiel vor kurzem zu mir. Ansonsten habe ich aber jetzt auch die Bib für mich entdeckt, die haben aber leider nur einen begrenzten Vorrat an Mangas, die mich interessieren.

Verbesserungsvorschläge für die Manga-Lesenacht?
Von mir erstmal nicht, du machst das super! 

Links
Ankündigung Lesenacht / Awkward Dangos
Stadtbibliothek Zossen
Ruinenmärchen / Egmont Manga
Merry Bad End / Tokyopop
Yona / Tokyopop

Kommentare:

  1. Huhu Vivka,

    finde es richtig toll, dass du noch Lesestoff auftreiben konntest und doch wieder mitmachen kannst! ♥.♥ Freue mich da wirklich sehr drüber. :3

    Von Mayu Sakai kenne ich bisher nur Sugar Soldier, fand den ganz süß. Ruinenmärchen habe ich schon länger auf dem Schirm, da bin ich mal gespannt auf deine Meinung. Und dass du Yona liest, finden wir natürlich alle super! :D Hier bin ich noch gespannter, was du davon hälst. Die Protagonistin macht wirklich eine tolle Entwicklung durch, also lass dich nicht abschrecken, wenn sie dir anfangs zu verwöhnt erscheint. :)

    Liebe Grüße
    Lena ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja danke, ich auch =) Hab sogar noch einiges an Material für die nächste Lesenacht diesen Monat, also da werde ich mit Sicherheit auch dabei sein! Und dann muss ich mir mal selbst wieder welche kaufen (und die nicht auf meinen SuB setzen, sondern nur für die Lesenächte aufheben) xD

      Ich bin auch auf alle drei gespannt und werde gerne berichten ;)
      Und nachdem ihr alle Yona das letzte Mal gelesen habt und es alle gut fanden, musste ich mich jetzt auch einmal ran wagen ;)

      Liebste Gr0ße,
      Vivka

      Löschen
  2. Hallo :)

    deine Auswahl hört sich gut an. Yona lesen ja echt alle, wie mir scheint, mal sehen wie er dir gefällt und vielleicht lese ich den dann ja auch beim nächsten mal.^^

    Liebe Grüße
    Esther ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir =)

      Ja Yona lese ich genau deswegen, weil das bei der letzte Manganacht alle hatte und ich neugierig geworden bin ^^ Vielleicht geht es dir jetzt genauso so ;)

      Liebste Grüße,
      Vivka

      Löschen
    2. Nach deiner Meinung jetzt zu Yona landet es auf jeden Fall auf meiner Liste. ;) Danke dafür!^^

      Liebe Grüße
      Esther♥

      Löschen
    3. Sehr gerne =)

      Das finde ich auch immer so schön an diesen Abenden, man findet so viele schöne neue Sachen zum Lesen, die man so vlt nicht oder erst sehr viel später gefunden hätte =)

      Löschen
  3. Wie echt fast alle am Yona lesen sind ^^
    Viel Spaß noch <3
    Clara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha jaaa, ihr habt mich angefixt xD

      Danke und liebste Grüße,
      Vivka

      Löschen
  4. Huhu Vivka,

    von Mayu Sakai war meine kleine Schwester früher großer Fan, daher habe ich einiges von ihr gelesen. Merry Bad End allerdings nicht. Aber Kurzgeschichten sind eh nicht so mein Fall, eben weil sie so schnell vorbei sind. :)

    Ruinenmärchen klingt schon mal interessant, ich bin auf deine Meinung gespannt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap "Merry Bad End" hat mir auch leider nicht so gefallen von den Storys her, die Zeichnungen sind echt süß =)

      "Ruinenmärchen" dagegen hat mich gerade sehr begeistert, kann ich sehr empfehlen! Die Storys sind toll und die Zeichnungen wirklichh eindrucksvoll =)

      Löschen
    2. Ruinenmärchen hört sich echt gut an. Und da es ja nur ein Einzelband ist, schaue ich mal, ob ich den für die nächste Lesenacht auftreiben kann. :D

      Löschen
    3. Ich hab den in der Bib gefunden, vielleicht gibt es das bei dir ja auch irgendwo ;)

      Ich mochte den auf jeden Fall =)

      Löschen
    4. Es ist überhaupt mal eine gute Idee in der Bücherei zu schauen! Die haben in der großen Stadtbücherei auf jeden Fall eine kleine Mangaecke - da schaue ich demnächst mal rein. :)

      Löschen
    5. Definitiv und wenn ich überlege, was ich spare, wenn ich mir mehr Bücher aus der Bib hole als (gebraucht) zu kaufen, awwww xD

      Löschen
  5. Awww ! Ich kenne auch alle 3 Manga und finde sie toll <3 Merry Bad End ist total knuffig und Yona ist derzeit einer meiner Lieblingsmanga :3

    Ich wünsche dir noch viel Spaß ^-^
    Liebe Grüße
    Anna <3

    falls du bei mir vorbeischauen möchtest: https://annanomanga.wordpress.com/2017/03/08/meine-zweite-manga-lesenacht-von-awkward-dangos/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mit Yona haben se mich alle bei der letzten Manganacht angefixt, jetzt muss ich mich mal selbst davon überzeugen ^^

      Merry Bad End mag ich vom Zeichenstil sehr, mir waren die Storyfetzen aber zu kurz, irgendwie nicht so mein Ding ;)

      Liebste Grüße und danke dir,
      Vivka

      Löschen
  6. Mit Kurzgeschichten ist das leider immer so eine Sache... zu wenige Seiten, Stories werden nur angekratzt... Hoffentlich gefällt dir Ruinenmärchen besser. :) Bin da dann jetzt mal gespannt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh jaaa ... aber Ruinenmärchen ist toll, kann ich sehr weiter empfehlen, toller Manga =)

      Löschen
  7. Die Ruinenmärchen fand ich damals nur ganz nett, heute kenne ich Frau Naos anderen Kurzgeschichtenband, und im Vergleich zu dem sind die Ruinenmärchen top. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ha das hört sich glatt böse an ^^ Mir hat Ruinenmädchen aber echt gut gefallen, so unterschiedlich sind Geschmäcker ;)

      Löschen
  8. So, jetzt steigt die Spannung ins Unermessliche. Wie wird Vivka "Yona" gefallen?^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr =) Der Einstieg ist echt super und ich freue mich definitiv auf mehr von Yona und Hak! Mal sehen, wo ich jetzt auf die Schnelle Band 2 herbekomme ^^

      Löschen
  9. Hey Vivka,
    danke nochmal für dein Angebot, hätte ich gerne in Anspruch genommen ;)
    Ruinenmärchen steht auch auf meiner Kaufliste schon sehr sehr lange. Vielleicht sage ich meiner Omi demnächst bescheid, dass sie mir das besorgen soll als Geburtstagsgeschenk.
    Ame und Yuki, als Film schon fantastisch. Wahrscheinlich kommt die Atmo in den Bänden gar nicht so gut rüber, aber anscheinend sind sie lesenswert, wenn du sie rereadest?

    lG,
    Anna.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe sehr gerne! Falls du nochmal in Berlin ohne etwas strandest, sag einfach Bescheid ;)

      Ich kannte den Manga gar nicht, hab ihn gestern durch Zufall in der Bib entdeckt und einfach mitgenommen, aber ich bin wahrlich angetan von ihm!

      Ich habe den Film nicht gesehen, daher kann ich es nicht vergleichen, aber ich mochte die Trilogie sehr! Allerdings stehe ich allgemein auf Wölfe, vlt bin ich subjektiv ;)
      Aber ich hatte definitv Spaß beim Lesen und freue mich auch, die Reihe wieder lesen zu dürfen =)

      Liebste Grüße,
      Vivka

      Löschen
    2. Ich bin ja noch gut eine Woche hier :D
      hast du denn für solche Fälle eine Mail Adresse?

      Das ist doch super!

      Wölfe war auch bei mir das Ausschlaggebende :) sie sind einfach cool! Der Film ist auch zu empfehlen.

      Löschen
    3. Klar, steht im Blogimpressum, aber hier fuchslicht@gmail.com ;)

      Ja, deswegen hatte ich mir damals auch den ersten Band geholt ^^ Wie auch bei Spice & Wolf zum Beispiel ... aber die Wolfskinder ist schon sehr schön, hat mir sehr gefallen =)

      Löschen
    4. Notiert.

      Die Kinder sind einfach nur Zucker x3

      Löschen
    5. Wobei ich dazu sagen muss, dass ich mich in Berlin Null auskenne, es ist einfach nur in der Nähe xD

      Oooooh ja! Jetzt habe ich auch Lust, den Film zu sehen ^^

      Löschen
    6. Geht mir aber genauso :D ichh ab mich die ersten Tage ständig verlaufen!

      Löschen
    7. Haha da bin ich immer wieder glücklich, dass es eine Naviapp aufm Handy gibt xD

      Löschen